Bibliothek/Themen

  empfohlene Altersstufe: 8 bis 10
Was passiert bei einer Geburt?

 
 

 

 Bei der Geburt bekommt die Mutter Wehen: Dabei ziehen sich die Muskeln der Gebärmutter in regelmäßigen Abständen zusammen. Dadurch wird das Baby nach draußen gepresst.

Das Baby kommt zuerst mit dem Kopf auf die Welt, und dann der restliche Körper. Arzt und Hebamme kümmern sich um das Kind. Unmittelbar nach der Geburt wird das Baby auf den Bauch der Mutter gelegt, sodaß es ihre vertraute Stimme und ihren Herzschlag hören kann.

Wird ein Kind vor dem achten Monat geboren, so handelt es sich um eine Frühgeburt. Das Kind hat dann weniger Zeit gehabt sich zu entwickeln und muss dies nach der Geburt nachholen.

Zu früh geborene Kinder werden meistens noch einige Zeit in einem Brutkasten versorgt. Dort werden sie noch einige Zeit gestärkt, bevor sie dann zu ihren Eltern nach Hause können.
Links:
Im Gebärzimmer
Kaiserschnitt
Eine Geburt vor 100 Jahren
So beginnt das Leben



 
 


weiter zu:
Was geschieht in den ersten Tagen nach der Geburt?

 
zur Kinderklinik zur Kinderarztpraxis zum Internetcafe zum Spielplatz zum Fitness-Studio zur Startseite