Bibliothek/Themen

  empfohlene Altersstufe: 8 bis 10
Wozu brauche ich weiße Blutkörperchen?

 
 

 

Es gibt viel weniger weiße Blutkörperchen als rote Blutkörperchen. Dafür sind sie aber mehr als doppelt so groß wie die roten Blutkörperchen.
Sie haben eine sehr wichtige Aufgabe: Sie gehören zu den Abwehrkräften des Körpers.
Sie heißen deshalb auch „Körperpolizei“. Diese „Körperpolizisten" bewachen das Blut und jagen Krankheitserreger und Bakterien. Wenn sie eine Bakterie erwischen, dann umschließen sie die Bakterie und „fressen“ sie auf.

von Isabell Stribl, Stefanie Schweikart und Silke Illi

 

 
 
weiter zu: Schläft mein Herz nachts auch?
zur Kinderklinik zur Kinderarztpraxis zum Internetcafe zum Spielplatz zum Fitness-Studio zur Startseite