Du bist in: Kinderarztpraxis >> Kinderkrankheiten

 

Besonders empfohlen für:
ab 8 ab 11


Foto: © 2005 - '08 Joan van Hout  

Was sind denn eigentlich Kinderkrankheiten?

Kinderkrankheiten sind Infektionskrankheiten, die die meisten Menschen bereits als Kinder bekommen. Nicht alle Kinderkrankheiten sind harmlos, deshalb ist es sinnvoll, sich gegen Kinderkrankheiten impfen zu lassen. Wenn Erwachsene solche typischen Kinderkrankheiten bekommen, können sie manchmal viel schlimmer verlaufen als im Kindesalter.
Hier siehst du ein Video zu Kinderkranheiten von Wissen macht AH:


Kinderkrankheiten werden durch Viren oder Bakterien verursacht:

 



Einzelne Kinderkrankheiten:
Masern
Mumps
Röteln
Windpocken
Dreitagefieber
Keuchhusten
Scharlach
Diphterie
Kinderlähmung

Infektionskrankheit:
übertragbare, ansteckende Krankheit

Inkubationszeit:
die Zeit von der Ansteckung bis zum Ausbruch der Krankheit

Tröpfcheninfektion:
die Krankheitskeime werden durch winzige Tröpfchen verbreitet, z. B. durch Niesen, Husten oder Ausspucken

Immunität:
bleibender Schutz vor erneuter Ansteckung

Symptom:
Auswirkung einer Krankheit und Hinweis darauf

 

Was dich noch interessieren könnte:

Fieber - nützlich oder schädlich?

Was ist eine Impfung?

Ist Impfen gefährlich?

 

 

LINK:
Erkältung, warum eigentlich?

 

 

 

 

Bakterien bestehen aus einer einzigen Zelle; sie können alleine lebenBakterien können sich rasch durch Teilung vermehren. Es gibt sehr viele verschiedene Bakterienarten. Einige, z. B. die Darmbakterien, sind sehr nützlich; andere können Krankheiten auslösen. In der Medizin gibt es sehr wirksame Medikamente gegen Bakterien.

 

      Illustration © Julius Ecke
Viren sind Krankheitserreger, die sich nicht alleine vermehren können. Viren fressen nichts und wachsen auch nicht. Sie sind so klein, dass man sie in einem normalen Mikroskop nicht erkennen kann. Sie dringen in unsere Körperzellen ein und verändern deren Bauplan. So entstehen dann statt normaler Körperzellen neue Viren. Gegen Viren gibt es keine Medikamente. Dein Körper muss alleine damit fertig werden. Durch eine Impfung kannst du aber verhindern, dass bestimmte Viren und Bakterien sich in deinem Körper breitmachen.

zurück zu: Kinderarztpraxis

 

 

zur Kinderklinik zur Bibliothek zum Internetcafe zum Spielplatz zum Fitness-Studio zur Startseite