Du bist in:
Kinderarztpraxis >>
Kinderkrankheiten >> Impfung(1)

Besonders empfohlen für:
ab 8 ab 11

Was ist eine Impfung?

Gegen viele Krankheiten kann man sich impfen lassen. Die Impfung verursacht eine ganz leichte Erkrankung in deinem Organismus. Normalerweise merkst du gar nichts davon, da der Körper mit diesen wenigen Keimen leicht fertig wird. Von nun an bist du eine bestimmte Zeit vor dieser Krankheit geschützt. Wie lange, das ist bei jeder Krankheit unterschiedlich.

 

Es gibt die aktive und die passive Schutzimpfung:

 
  Bei der aktiven Schutzimpfung bekommst du abgeschwächte oder abgetötete Keime, damit in deinem Körper die wichtigen Antikörper gebildet werden.
Diese Impfung ist eine vorbeugende Maßnahme.
Das bedeutet: Wenn dein Körper später von diesen Krankheitskeimen angegriffen wird, kann er sie erkennen und die richtigen Antikörper dagegen bilden. Diese aktive Schutzimpfung ist viel wirkungsvoller als die passive Schutzimpfung.
 
 
 
  Bei der passiven Schutzimpfung bekommst du bereits wirksame Antikörper. Dies kann nötig sein, wenn keine Zeit für eine aktive Impfung vorhanden war und du den Krankheitserregern schon ausgesetzt warst, so dass du wahrscheinlich ohne Impfung erkranken würdest.  
 

Manchmal kann man aber auch erst durch eine Impfung die Erkrankung bekommen, vor der sie deinen Körper eigentlich schützen sollte. Das ist sehr selten, kommt aber vor.

Dein Kinderarzt schaut auch sehr genau, dass du vor einer Impfung ganz gesund bist. Wenn du z. B. eine Erkältung hast, ist dein Körper schon geschwächt und sollte sich nicht noch mit weiteren Keimen auseinandersetzen müssen.

In Deutschland sind Impfungen freiwillig. Es gibt aber Empfehlungen, gegen welche Krankheiten Kinder unbedingt geimpft werden sollten.

Manchmal kann man aber auch erst durch eine Impfung die Erkrankung bekommen, vor der sie deinen Körper eigentlich schützen sollte. Das ist sehr selten, kommt aber vor.

Dein Kinderarzt schaut auch sehr genau, dass du vor einer Impfung ganz gesund bist. Wenn du z. B. eine Erkältung hast, ist dein Körper schon geschwächt und sollte sich nicht noch mit weiteren Keimen auseinandersetzen müssen.

In Deutschland sind Impfungen freiwillig. Es gibt aber Empfehlungen, gegen welche Krankheiten Kinder unbedingt geimpft werden sollten.

Link: Impfkalender 2006  von Deutschen Grünen Kreuz


weiter zu: Sind Impfungen gefährlich?

 
zur Kinderklinik zur Bibliothek zum Internetcafe zum Spielplatz zum Fitness-Studio zur Startseite