Du bist in: Kinderklinik >> Krankheiten >> Mukoviszidose themenbild

Besonders empfohlen für:
ab 14 Jahre

Info Diagnose Behandlung Tipps Quiz Bücher A—Z

 

Mukoviszidose von A—Z

Aerosol in der Luft schwebende, feste oder flüssige Teilchen
Autogene Drainage Atemtechnik, bei der man den Schleim aus den Atemwegen herausatmet
Allergie Überempfindlichkeit in der Abwehrreaktion des Körpers gegen bestimmte Stoffe
Allergische bronchopulmonale Aspergillose kurz: ABPA: Allergie gegen Schimmelpilze
Antibiotikum Medikament, das krankheitserregende Bakterien hemmt und abtötet
Atelektase ein nicht belüfteter Teil der Lunge
Autosomale Vererbung die vom Geschlecht unabhängige Vererbung
Bakterien Krankheitserreger, die durch Antibiotika in ihrem Wachstum gehemmt werden können.
Bauchspeicheldrüse Organ im Bauch, das Enzyme für die Verdauung und das Insulin produziert
Bronchiektase krankhafte Aussackung der Bronchien
Broncholytikum Mittel, das die Bronchien weiter macht
Cystische Fibrose kurz CF: anderes Wort für Mukoviszidose; cystisch: in manchen Organen bilden sich Flüssigkeitsräume, so genannte Zysten
Fibrose: in manchen Organen verändert sich das Gewebe, es bilden sich Narben
CFTR – Protein (engl. cystic fibrosis transmemrane conductance regulator): das Einweiß, das bei Mukoviszidose in der Wand der Drüsenzellen fehlt
Delta-F-508-Mutation die häufigste Genveränderung, die zur Mukoviszidose führt
Diabetes mellitus die „Zuckerkrankheit“, die Bauchspeicheldrüse produziert zu wenig Insulin
Dosieraerosol Spray zum Inhalieren
Drüsen produzieren Flüssigkeiten, damit der Körper funktioniert (z.B. Schweißdrüse, Speicheldrüse, Bauchspeicheldrüse)
Elastase Enzym, das in der Bauchspeicheldrüse gebildet wird
Erbgut Gesamtheit aller Gene auf denen die Merkmale (z.B. Augenfarbe, Haarfarbe) eines Menschen gespeichert sind
Enzyme Stoffe, die die Nahrung aufspalten, damit sie verdaut werden kann
Flutter spezielles Gerät zur Atemgymnastik; es wird gegen einen Widerstand (eine Kugel) ausgeatmet
Gen auf einem Gen sind die Merkmale eines Menschen gespeichert
Hygiene Schutzmaßnahmen, um sich vor möglichen Erregern zu schützen
Ileus Darmverschluss, der Darm transportiert nichts mehr weiter
Infektion Erkrankung, z. B. Entzündung der Schleimhäute durch Erreger wie Bakterien oder Viren
Inhalieren Einatmen von Medikamenten für die Atemwege
Insulin Hormon, das den Blutzucker senkt
intravenös kurz i.v.: direkt in die Vene (Blutgefäß)
Kalorien Maßeinheit für Energie
Kohlendioxid (CO2) Gas, das bei der Ausatmung abgegeben wird
Kreon Medikament, das die Enzyme zur Verdauung enthält
Lipase Enzym, das speziell Fett spaltet
Lippenbremse Atemtechnik, bei der der Druck in der Lunge erhöht werden
Lungenfunktionstest Untersuchung, um zu testen wie gut die Lunge funktioniert
Lungentransplantation Operation, bei der man eine „neue“ Lunge bekommt
Mobi(lisation) Übungen, damit der Brustkorb beweglich bleibt
mucus Schleim
Mutation krankhafte Veränderung eines Gens
Natriumchlorid kurz NaCl Kochsalz
Obstruktion Verengung, z.B. der Atemwege
-ose -ose = Erkrankung
Pankreas anderes Wort für Bauchspeicheldrüse
Panzytrat Medikament, das die Enzyme zur Verdauung enthält
PEP System spezielles Gerät zur Atemgymnastik; es wird gegen einen Widerstand ausgeatmet
Physiotherapie Krankengymnastik, bei Mukoviszidose besonders Atemgymnastik bzw. Atemübungen
Pneumonie Lungenentzündung
Pneumothorax Luft in dem Spalt zwischen Lunge und Rippen, die Lunge fällt zusammen, weil kein Unterdruck mehr da ist
Polypen gutartige Wucherungen der Nasenschleimhaut
Pseudomonas aeruginosa Bakterium, gegen das viele Antibiotika nicht wirken; setzt sich vor allem im Schleim der Atemwege fest
Pulsoxymeter Gerät mit dem man den Sauerstoffgehalt im Blut messen kann
RC Cornet spezielles Gerät zur Atemgymnastik; es wird gegen einen Widerstand ausgeatmet
Rehabilitation das Wort bedeutet eigentlich „Wiederherstellung“; wird im Sinne einer Kurmaßnahme gebraucht
Röntgen Röntgen: Röntgenstrahlen machen Bilder von Knochen und Organen, indem sie deinen Körper durchleuchten.
Sauerstoff (O2) Sauerstoff (O2): Gas, das bei der Einatmung über die Lunge in den Körper gelangt
Sekret Flüssigkeiten im Körper, die besondere Aufgaben haben (z.B. Schleim, Schweiß, Verdauungssaft)
Sputum Schleim in den Atemwegen
Stoffwechsel Nahrungsaufnahme + Stoffabgabe
Tröte                                                        spezielles Gerät zur Atemgymnastik; es wird gegen einen Widerstand ausgeatmet
Viren Krankheitserreger, die durch Antibiotika nicht im Wachstum gehemmt werden
viskös zähflüssig

zurück zu: Was ist Mukoviszidose?
 
Info Diagnose Behandlung Tipps Quiz Bücher A—Z

 

 

zur Kinderarztpraxis zur Bibliothek zum Internetcafe zum Spielplatz zum Fitness-Studio zur Startseite