zum Fitness-Studio

Du bist in: Kinderklinik >> Krankheiten >> Nierenerkrankung
themenbild

Besonders empfohlen für:
ab8   ab 11 Jahre ab 14 Jahre

Ein Tag mit Anita bei der Dialyse
Anitas Nieren arbeiten nicht mehr richtig. Deshalb kommt sie dreimal in der Woche in die Kinderdialyse in Heidelberg, damit das Blut gereinigt werden kann.

Das dauert ganz schön lange, so vier bis fünf Stunden und zuerst noch die Hinfahrt. Deshalb hat Anita nicht so viel Freizeit wie andere Kinder.

Begleite Anita an einem Tag in die Dialysestation.

 
Wenn Anita in der Kinderdialyse angekommen ist, muss sie erstmal klingeln. Sie kommt alleine her, denn sie kennt die Station schon lange.  
 
Die Station ist ganz schön eingerichtet. Das ist auch gut so, denn die Kinder verbringen hier jede Woche viel Zeit.  
Ausziehen
 
Das Bett ist schon fertig vorbereitet. Anita macht es sich bequehm.  
 
Zuerst einmal wird geprüft, ob Anita zu- oder abgenommen hat. Alle Werte werden in der Akte eingetragen.  

 

 
Jetzt wird der Blutdruck gemessen. Alles im grünen Bereich!  
 
Da Anita nicht das erste Mal hier ist, hat sie bereits einen Zugang. Der ist gut zugepflastert, damit keine Keime eindringen können.  
 
Für die Dialyse wird das Schutzpflaster abgemacht.  
 
Jetzt noch desinfizieren, und es kann losgehen!!  

Damit Du dir anschauen kannst, wie es während einer Dialyse abläuft, wie z.B. wie die Maschine funktioniert, hat Anitas Kinderkrankenpfleger alles ganz genau auf Video aufgezeichnet..

Film ab! symbol_video

Anta bei der Dialyse

zurück zu: Behandlung von Niereninsuffizienz
 
zur Kinderarztpraxis zur Bibliothek zum Internetcafe zum Spielplatz zur Startseite