zum Fitness-Studio

Du bist in: Kinderklinik >> Krankheiten >> Nierenerkrankung
themenbild

Besonders empfohlen für:
ab8   ab 11 Jahre ab 14 Jahre

Pizza di Heidelberga

Kalium- und phosphorreduziert

Zutaten für 1 Blech:
Boden:
• 350 g Mehl
• 1 P. Trockenhefe
• 1 Prise Zucker
• ½ Teel. Salz
• 175 ml warmes Wasser

• 4 Esslöffel Olivenöl
Belag
• 3 gehäufte Esslöffel Creme frâiche
• 1 Esslöffel Tomatenmark
• 2 Esslöffel Ketchup
• 3 Tomaten aus der Dose
• Salz, Pfeffer, Oregano
• 3 Scheiben gekochter Schinken
• 20 Oliven
• 1 rote oder gelbe Paprika
• 180g Champignonscheiben aus der Dose
• 90 g Mais aus der Dose
• 175 g geriebener Gouda

Zubereitung: Hefe mit dem Mehl mischen,
Zucker, Salz, Wasser und Öl zugeben und mit dem Handrührgerät gut verkneten. Fertigen Teig in eine Schüssel geben, mit einem Handtuch abdecken und an einem warmen Ort 45 min gehen lassen.
Der Hefeteig sollte doppelt aufgegangen sein. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ausrollen.
Für den Belag Creme frâiche, Tomatenmark, Ketchup mischen und die gewürfelten Tomaten unterrühren.
Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und auf den Pizzaboden streichen.
Die restlichen Zutaten je nach Geschmack würfeln oder in Streifen schneiden und auf der Pizza verteilen. Zum Schluss mit dem geriebenen Gouda bestreuen. Backen: Ober- und Unterhitze 200°C 20-30 Minuten

Guten Appetit!

Fertige Pizza

SternEs gibt bisher noch keine Bewertungen für diese Seite!

 
zurück zu: Ernährung für Nierenkinder
 
zur Kinderarztpraxis zur Bibliothek zum Internetcafe zum Spielplatz zur Startseite